Banner
BZG Schwäbischer Wald

Pfostenschau 2014

Pfostenschau – eine Ausstellung zum Lernen

Am 26.April 2014 fand in Berglen-Hößlingswart auf den Gelände des KTSV Hößlingswart die 5. Pfostenschau der BZG statt.

Sonderleiterin Sylvia Neef wies in ihrer Begrüßungsrede auf den besonderen Charakter einer solchen Ausstellung hin. Es ist eine Show zum Lernen. Kleine Klassen, viel Platz für Mensch und Hund, ungezwungene Atmosphäre – all dies bietet einen guten Rahmen um ein wenig Ausstellungsluft zu schnuppern und Erfahrungen zu sammeln. Ich hätte mir gewünscht, dass noch mehr Hundebesitzer diese Möglichkeit wahrgenommen hätten.

Auch für die Sonderleiterin war es die erste Ausstellung die sie organisierte und die Richterin Manuela Schär aus der Schweiz, steht ebenfalls noch am Anfang ihrer Richtertätigkeit. Davon war jedoch nicht zu bemerken.

Die Organisation klappte vorzüglich und wir sind sehr froh, dass Sylvia versprochen hat, noch weitere Ausstellungen und Ringseminare usw. zu organisieren.

Manuela Schär richtete sehr ruhig und kompetent. Sie nahm sich viel Zeit für jedes Team, erklärte, zeigte und gab wertvolle Tipps. Wir wünschen ihr für ihre weitere Richterausbildung alles gute und hoffen darauf, dass sie bald wieder bei uns richten wird.

Ein besonderer Höhepunkt für mich war, dass meine Labrador Hündin „Watermaniac’s Come What May“ Best in Show wurde. Sie hat sich hervorragend präsentiert und einen schönen Richterbericht bekommen. Wir sind sehr stolz auf unsere Emilia.

Vielen Dank an Sylvia und ihr Team für den gut vorbereiteten Ausstellungstag und dem Sportverein Hößlingswart für das tolle Gelände.

Und freue mich auf ein Wiedersehen bei einer der nächsten Veranstaltungen.

Monika Lonsinger

→ zum Seitenanfang