Alltagstraining

Hund und Besitzer lernen in Alltagssituationen für ihren Alltag.

Wir arbeiten deshalb mit den Teams in unterschiedlicher Umgebung (Wohngebiet, Stadtmitte, Wiesen, Wald usw.), üben den Grundgehorsam bei einem „ganz normalen“ Spaziergang, besprechen und trainieren Begegnungen (mit Artgenossen, fremden Menschen usw.) und das korrekte Verhalten „outdoor“ (im Wald oder in der Fußgängerzone).

Dabei schulen wir auch den Hundebesitzer, seinen Hund zu beobachten und das beobachtete Verhalten richtig zu interpretieren, damit er vorausschauend und zielorientiert handeln kann.

Die Kursgruppen werden je nach Alter und Kenntnisstand zusammengestellt.