Dummy für Einsteiger

Dieser Kurs richtet sich an Hundeführer und Hunde die noch keine Erfahrung im Dummybereich haben.

Im Dummy-Einsteiger Kurs werden die ersten Schritte und Grundlagen zur Dummyarbeit vermittelt.

  • Fußarbeit
  • Steadyness
  • Markierungen
  • Erste Schritte zum Aufbau der Suche und Voran
  • Vertiefung des Grundgehorsams – auch unter Ablenkung
  • Freudiges Bringen des Dummy

In diesem Kurs wird es nicht nur um das Apportieren gehen; im Vordergrund steht das Zusammenwirken von Mensch mit dem Hund.

Die Fußarbeit und die Steadyness (das ruhige Verhalten des Hundes beim Hundeführer) sowie der Stopp-Pfiff sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Dummyarbeit.

Voraussetzungen:

  • Der Zahnwechsel muss abgeschlossen sein
  • Der Hund sollte auf Kommando kommen
  • Der Hund sollte über einen Grundgehorsam (Sitz, Platz, Bleib und Fuß) verfügen
  • Der Hund sollte (wenn möglich) die Hundepfeife kennen
  • Die Arbeitsfreude des Hundes sollte erkennbar sein
  • Sozialverträglichkeit des Hundes gegenüber Menschen und Hunden
  • Die Bereitschaft des Hundesführers mit seinem Hund auch außerhalb des Kurses zu üben

Hundeführern und ihre Hunde ohne Dummyprüfung können an Schnupperworkingtests teilnehmen. Die Teilnahme und das Ergebniss werden nicht in die Ahnentafel oder Leistungsheft des Hundes eingetragen.

Wenn Sie mit Ihrem Hund bereits die ersten Schritte in Richtung Dummytraining / Dummyarbeit getan haben, finden Sie sicher gefallen an unserem allgemeinen Dummytraining, das an den jeweiligen Stand und Können Ihres Hundes angepasst ist.