Rems-Murr-Cup 2018

Workingtest der Bezirksgruppe Schwäbischer Wald der Landesgruppe Südwest im DRC bei Backnang

Samstag 27.10.2018
Anfängerklasse + Fortgeschrittenenklasse

Das Gelände befindet sich in Strümpfelbach/Backnang, Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Katharinenschlössle, siehe unten. Bitte seid mit euren Hunden pünktlich vor Ort, besser etwas früher denn ihr müsst euch noch anmelden.

Die Original Ahnentafel oder das DRC-Leistungsheft müssen morgens bei der Anmeldung beim Sonderleiter abgeben werden. (Impfpass und Versicherungsnachweis müssen am Prüfungstag mitgebracht werden, damit beides bei Bedarf vorgezeigt werden kann!)

Richter

Detlef Henrich (PL), Rainer Kern, Günther Kohler, Michael Hahn
(Richteränderungen vorbehalten)

Aktueller Zeitplan

Anfängerklasse

  • 07:45  Abgabe der Papiere für Anfänger
  • 08:30  Beginn der Prüfung für Anfänger
  • 12:30   Ende der Prüfung für Anfänger

Mit direkt anschließender Siegerehrung auf dem Parkplatz

Fortgeschrittenenklasse

  • 11:30   Abgabe der Papiere für Fortgeschrittene
  • 12:30  Beginn der Prüfung für Fortgeschrittene
  • 17:00  voraussichtliches Ende der Prüfung

Mit direkt anschließender Siegerehrung auf dem Parkplatz

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und uns allen einen schönen und erfolgreichen Prüfungstag.


Allgemeine Hinweise

  • Eigentümer und Führer des Hundes unterwerfen sich mit Abgabe der Meldung den Bestimmungen der gültigen DRC-Prüfungsordnung.
  • Gerichtet wird nach der derzeitigen PO des DRC.
  • Kranke oder krankheitsverdächtige Hunde können nicht an der Prüfung teilnehmen.
  • Heiße Hündinnen dürfen nicht teilnehmen.
  • Am Prüfungstag nicht erschienene Hunde haben keinen Anspruch auf Rückerstattung des Meldegeldes. Falls das Meldegeld nicht bis zum aufgeforderten Zeitpunkt bei der Sonderleitung eingegangen ist, besteht kein Anspruch auf Zulassung zur Prüfung.
  • Den Anordnungen des Sonderleiters ist Folge zu leisten.
    Einsprüche finden Erledigung laut Prüfungsordnung/Einspruchsordnung des DRC.

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Natur und halten Sie während der Prüfung die Hunde angeleint, damit uns die Reviere auch in Zukunft erhalten bleiben!

Es dürfen nur Leinen mit Zugstopp benutzt werden.

Haftung

  • Die Prüfungsteilnehmer haften in vollem Umfang für Schäden die durch sie, oder ihren Hund verursacht werden. Hunde und Führer sind nicht vom DRC versichert.
  • Rucksackverpflegung !(keine Getränke u. Imbiss vor Ort)
  • Bitte vergessen Sie nicht das Wasser für den Hund.
  • Es müssen keine Dummies mitgebracht werden.